Berufe

Berater/-in im psychosozialen Bereich mit eidg. Diplom (HFP)

A,Health,Visitor,With,Tablet,Explaining,A,Senior,Woman,How

Diplomierte Berater/-innen im psychosozialen Bereich arbeiten mit Klientinnen und Klienten jeden Alters in belasteten Lebenssituationen, Krisen und Konflikten.

  • Sie verfügen über umfangreiche beraterische Kompetenzen in der psychosozialen Fall- und Problembearbeitung.
  • Ausserdem übernehmen sie die Verantwortung für den Beratungsprozess, der sich an einem inhaltlich und zeitlich strukturierten Beratungsplan orientiert.
  • Den Beratungsprozess gestalten sie auf die Situation bezogen, individuell und kreativ sowie unter Berücksichtigung des sozialen und kulturellen Umfelds der Betreuten. Sie fördern dabei die Eigenverantwortung der Ratsuchenden und unterstützen deren Eigenbemühungen, ihre Verhaltens- und Erlebensmuster weiterzuentwickeln sowie die persönliche Befindlichkeit zu verbessern.
  • Berater/-innen im psychosozialen Bereich reflektieren und evaluieren ihre berufspraktische Tätigkeit und entwickeln ihre Beratungskompetenzen mittels Supervision, Intervision oder Weiterbildung fortlaufend weiter. Sie verpflichten sich zu ethischem Handeln.

Voraussetzungen

  • Tertiärabschluss oder gleichwertige Qualifikation und mind. 6 Jahre Berufserfahrung im psychosozialen Kontext
  • ohne Tertiärabschluss: mind. 8 Jahre Berufserfahrung im psychosozialen Kontext

Infos zur Ausbildung

3 Jahre, berufsbegleitend
Weiterbildungsberuf